Zend Framework 2: Factory mit Optionen 

Es ist Freitag und wie fast jeden Freitag soll es auch heute einen kleinen Tipp aus meinem Alltag geben. Aktuell arbeite ich sowohl mit dem Zend Framework 2 als auch mit dem Zend Framework 3. Im Zend Framework 2 war es mir bisher immer ein Rätsel, wie ich Optionen an eine Service Factory weiter geben […]

Was sind eigentlich Traits? 

Was sind Traits? Wieso gibt es sie? Wie benutzt man sie? Alles über PHP Traits erfährst Du hier. Es erwartet Dich ein Beispiel aus der Praxis und eine genaue Erklärung dazu.

Zend Framework 2: Extrahierung mit Filterung von Daten 

Im letzten Beitrag über das Zend Framework 2 ging es um die Hydrierung von Objekten mit Daten. Dieser Weg funktioniert natürlich auch umgekehrt. Das Extrahieren von Daten funktioniert mit der Hydrierung im Zend Framework 2 genau so einfach, wie das Hydrieren. Anhand des Beispiels aus dem letzten Beitrag möchte ich Euch hier zeigen, wie das Extrahieren von Daten funktioniert.

Freaky Friday: Zend Framework 2 und Hydrierung mit Strategie 

Endlich finde ich mal wieder die Zeit einen kleinen Beitrag für die Kategorie Freaky Friday zu schreiben. Seit nun gut zweieinhalb Jahren entwickle ich wieder Vergleichsrechner für die vs vergleichen-und-sparen GmbH auf Basis des Zend Framework 2. Das ZF2 ist ein mächtiges Framework, welches Mechanismen bereit hält, die einem erst nach Jahren der Anwendung in den Schoß fallen. Heute soll es mal um die Hydrierung von Datenmodellen gehen.

Der neue Gewässerschadenhaftpflicht Vergleichsrechner 

Endlich ist es soweit. Nach einer sehr langen Entwicklungsphase ist der neue Vergleichsrechner zur Gewässerschadenhaftpflichtversicherung für die vs vergleichen-und-sparen GmbH online. Ich möch te heute ein paar technische Details zum Rechner verraten und etwas zur langen Entwicklungszeit sagen.

PHP und BiPRO Teil 6: Norm410 Response und die Classmap 

Seit etwas längerer Zeit beschäftige ich mich mal wieder intensiv mit dem Thema BiPRO, weil ich die vs vergleichen-und-sparen GmbH ein BiPRO Modul für das Zend Framework 2 programmiere. Wer das Zend Framework 2 kennt, weiß, dass dort wirklich alles ein Objekt ist. Das ist auch gut so. Im Zusammenhang mit BiPRO stehe ich da allerdings oft vor Problemen. Die Anbieter selbst geben in ihren Beispielen String- oder Template basierte Lösungen an. Kann man mit dem Zend Framework 2 natürlich auch machen, geht mir, als jemand der objektorientierte Programmierung ziemlich geil findet, aber ziemlich gegen den Strich.

Eindrücke und Einsichten zum BiPRO Tag 2016 

Mein kleines, sehr verspätetes Review zum BiPRO Tag 2016. Ein sehr beeindruckender Tag, an den ich mich gern zurück erinnere. Am 28. und 29.06.2016 fand der BiPRO Tag 2016 in Neuss statt. Es sind nun schon ein paar Tage verstrichen. Dennoch möchte ich Euch meine Eindrücke nicht vorenthalten. Am Ende des Artikels findet ihr auch meinen Vortrag zum Thema „BiPRO und PHP“ als Download.

Der BiPRO-Tag 2016 und ich 

Seit ein paar Tagen steht fest, dass ich auf dem diesjährigen BiPRO-Tag (28. und 29.06.2016) als Gastreferent im Forum „Anwender & Entwickler“ einen Vortrag halten werde. In diesem Vortrag wird es natürlich um BiPRO und PHP gehen. Die Einladung des BiPRO e.V. ist schon eine kleine Auszeichnung für mich und ich freue mich, dass man […]

Freaky Friday: WordPress Shortcode Funktionen überschreiben 

Freitag! Wieder Zeit für einen Artikel aus der Rubrik Freaky Friday. In diesen Artikeln erkläre ich kurz kleine Tipps und Tricks aus der Webentwicklung. Heute soll es um Wordpress gehen. Diese Woche habe ich für Max von RP07 ein gekauftes Wordpress Theme angepasst. Anpassungen für ein gekauftes Theme sollten grundsätzlich in einem Childtheme durchgeführt werden. Somit bleibt das gekaufte Theme Update-fähig. Gute Anbieter bieten von Zeit zu Zeit nämlich Updates ihrer Themes an, die Schwachstellen beheben oder Neuerungen bieten. Arbeitet man direkt im Theme und nicht in einem Childtheme, werden die Änderungen mit einem Update überschrieben und gehen verloren. Aus diesem Grund empfehle ich immer Childthemes.

ArrayIterator: Einen Schritt zurück 

Wer schon mal mit dem nativen PHP ArrayIterator Objekt gearbeitet hat, wird unter Umständen auch schon mal festgestellt haben, dass dieses Objekt über keine einfache Methode verfügt, um einen Schritt zurück in der aktuellen Abfolge von Einträgen in einem Array zu machen. Ganz nach dem Motto Vorwärts immer – rückwärts nimmer. Ich stand heute vor […]