Ozella Music

Aufgabenbereich: WordPress, WooCommerce, PHP7 Programmierung, Javascript, CSS3
Status: abgeschlossen (Oktober 2017)
Kunde: Ozella Music

Projektbeschreibung

Das mehrfach ausgezeichnte, renomierte Jazz Label Ozella Music, welches Hort für Künstler wie das Helge Lien Trio oder das Martti Vesala Soundpost Quintet ist, hat eine neue, mehrsprachige Website mit Online Shop bekommen. Dieses Projekt kam ins Rollen, als der Provider der alten Ozella Music Website anfing veraltete PHP Versionen nicht mehr zu unterstützen. Bei der Aktualisierung auf aktuellere PHP Versionen war der reibungslose Ablauf der alten Website, welche aus einer veralteten Typo3 Installation und einer damit verbundenen XTCommerce Shop Software bestand, nicht mehr garantiert. Zunächst war der Shop nicht mehr lauffähig und das Backend der Typo3 Installation konnte auch nicht mehr ausgeführt werden. Da die alte Software auch nicht mehr aktualisiert werden konnte, entschied man sich die Website komplett neu aufzubauen.

Als Basis wurde hier die WordPress Software gewählt. Ausschlaggebend hierfür war das intuitive, flach strukturierte Backend, über das alle Inhalte der Website zügig gepflegt werden können. Das Theme wurde ebenfalls vom Kunden geliefert und um fehlende Funktionen sowohl im Frontend als auch im Backend ergänzt. Das Hauptmenü der Seite wurde so dynamisch umstrukturiert, dass nun sowohl Releases und Künstler dynamisch aus der Datenbank ausgelesen werden. Fügt man im Backend einen neuen Künstler hinzu, wird dieser ohne weiteres Zutun automatisch im Hauptmenü mit aufgenommen. Gleiches gilt für die Veröffentlichungen des Labels. Viele kleine Erweiterungen, die dem Kunden wichtig waren, fanden ihren Weg in das Child Theme. Verschiedene Widgets, die die beliebtesten Künstler und meistgekauften Produkte anzeigen, ein ausgedehnter Bereich mit Pressematerialien zu jedem einzelnen Künstler, Mehrsprachigkeit und natürlich ein umfangreicher Shop auf Basis des WooCommerce Plugins.

Eine besondere Herausforderung war der Import von Daten. Der Bestand der alten Website wurde als Excel Liste vom Kunden geliefert. Künstler, Veröffentlichungen und Pressematerial mussten in das neu aufgesetzte WordPress System importiert werden. Hierzu wurden eintsprechende Import Scripte programmiert, die die Daten reibungslos aus den Excel Listen ausgelesen und in die WordPress Datenbank importiert haben.

Nach vielen technischen Herausforderungen steht nun eine neue, grafisch als auch technisch herausragende Website, mit der Ozella Music nun auch für die Zukunft gewappnet ist. Ein ganz besonderer Dank gilt an dieser Stelle Elisa Böhm von Ozella Music. Danke für die ausgezeichnete Zusammenarbeit.

About Author: Marcel

Ich bin Senior PHP Developer bei MM Newmedia. Seit 2005 bin ich begeisterter Webentwickler und arbeite als Freelancer für namenhafte Firmen und entwickle jede Menge abgefahrenes Zeug und berichte darüber in meinem Blog.

Kommentar verfassen