Über mich

486359_415281858537095_109487109_nMein Name ist Marcel Maaß und ich bin der Kopf, der hinter MM Newmedia steckt. MM Newmedia ist eine junge Internet Agentur im Bereich Web Development, die in Zusammenarbeit mit freien Mitarbeitern und Partner Agenturen aus den Bereichen Marketing, Design und Suchmaschinenoptimierung  Projekte für Kunden realisiert. Ich selbst bin der Programmierer in diesem großen Pool von kreativen Menschen.

Im Jahr 2005 habe ich nach abgeschlossener Lehre zum Bankkaufmann und einigen beruflichen Irrwegen mein Hobby einfach zum Beruf gemacht. Zunächst als Praktikant und dann auch als Angestellter für eine ortsansässige Internet Agentur, in der ich als PHP Entwickler angestellt war. Relativ schnell fand ich den Einstieg in die objektorientierte Programmierung über Frameworks wie das Woltlab Community Framework, Symfony oder das Zend Framework.

Seit 2007 gibt es MM Newmedia und ich arbeite selbstständig als PHP Entwickler in verschiedenen Kundenprojekten. Meist in Zusammenarbeit mit Partner Agenturen. So werden Konzeption, Print Produkte, Web Design und Programmierung aus einer Hand geliefert und der Kunde ist immer optimal beraten, weil das Know How von Menschen kommt, die sich in ihrem jeweiligen Fachbereich auch auskennen. Darüber hinaus arbeite ich auch als Freelancer mit anderen Programmierern zusammen an größeren Projekten. Ich entwickelte zum Beispiel ein Framework für Vergleichsrechner für Versicherungsprodukte und implementierte dieses z.B. bei der vs vergleichen-und-sparen GmbH. Darauf basierend wurden bis Ende 2013 verschiedene Vergleichsrechner programmiert. Der Vergleichsrechner zur Gebäudeversicherung wurde von testsieger.de zum besten seiner Klasse gekrönt. Für Online Makler geht es um komplexe Techniken wie Schnittstellen zu Versicherungsunternehmen und der Programmierung von Vergleichsrechnern oder Kundensystemen, die mit weit mehr als 500.000 Datensätzen in einem Wimpernschlag umgehen müssen.

Unter anderem arbeitete ich als Freelancer für das Hamburger Startup safe.me und implementierte dort auf Basis des erwähnten Frameworks Vergleichsrechner und Schnittstellen als WordPress Plugins.

Lange Rede kurzer Sinn. Am besten schaut ihr Euch mal im Portfolio und im Blog um und verschafft Euch einen eigenen Eindruck oder tretet einfach direkt in Kontakt mit mir.