Keine doppelten GEZ Gebühren im Homeoffice 

Eben habe ich mit großer Freude auf BlogsOptimieren gelesen, dass das Streben der GEZ nach doppelter Veranlagung zur Rundfunkgebühr wegen privater Rundfunkempfänger und zusätzlich für beruflich genutzter Geräte, die in den Bereich „neuartige Rundfunkgeräte“ fallen, vom Verwaltungsgericht Braunschweig abgelehnt wurden. Das kommt mir als Selbstständiger mit Homeoffice, in dem die Geräte sowohl privat als auch […]