Der neue Bauherrenhaftpflicht-Vergleichsrechner der iak GmbH

Endlich ist es soweit! Der neue Vergleichsrechner zur Bauherrenhaftpflichtversicherung der iak! GmbH ist online. Nach einer Entwicklungszeit von knapp 4 Monaten wurde der Vergleichsrechner von Grund auf neu programmiert. Welche technischen Fortschritte der Rechner im Vergleich zur Vorgängerversion gemacht hat, werde hier hier nun kurz zusammenfassen.

Das neue Layout

Der Vergleichsrechner erscheint ab sofort in einem neuen, ansprechenderem Layout. Im direkten Vergleich zur Vorgängerversion erscheint der Rechner nun sehr viel präsenter und freundlicher auf dem Bildschirm.

Verbesserte Usability

Die Formulare des Vergleichsrechners wurden ebenfalls grundlegend überarbeitet. Die Eingabefelder sind nun größer und werden farblich markiert, sobald sie aktiviert werden. So sieht der User zu jeder Zeit, an welchem Punkt des jeweiligen Eingabeformulares er sich befindet. Klickflächen wurden vergrößert, so dass Hilfe- und sonstige Zusatzangebote sehr viel leichter in der Blickfled fallen. Die Hilfetexte zu den Eingabefeldern erscheinen nun, sobald ein Eingabefeld aktiviert wird. Die Möglichkeit Hilfetexte mit einem Klick auf ein Hilfesymbol anzeigen zu lassen, blieb natürlich bestehen.
Die praktische Fortschrittsanzeige zeigt dem User an, wo er sich zwischen Eingabe der Daten zur Berechnung und Antragsstellung befindet. Ein paar von Euch werden es kennen. Endlosformulare ausfüllen, wobei das Ende nicht abzusehen ist. Soetwas demotiviert und lässt viele User abspringen. Im Vergleichsrechner wurden die Formulare so eingerichtet, dass sie lediglich die Daten Abfragen, die aufgrund des gewählten Tarifes auch unbedingt notwendig sind.

Momentan befindet sich die Einbindung der Facebook OpenGraph API noch in der Planung. Die Einbindung würde weitere Vereinfachungen beim Ausfüllen der Formulare mit sich bringen. Persönliche Daten könnten somit zum Beispiel direkt via Facebook Connect ermittelt werden, so dass das Antragsformular „Persönliche Daten“ bereits mit den bei Facebook hinterlegten Daten vorausgefüllt wäre.

Das Ergebnis erscheint nun strukturierter in einer sortierbaren Tabelle, so dass der User wählen kann, nach welchen Kriterien der Vergleichsrechner die Ergebnisse anzeigen soll. Alle Klickflächen wurden hier auch nochmals überarbeitet, so dass auf den ersten Blick ersichtlich ist, was eigentlich passiert, wenn man irgendwo klickt. Ich persönlich finde die Ergebnisansicht des Rechners ziemlich gut.

Technische Details

Eine Vorgabe war es, den Rechner besonders Ressourcen-schonend zu gestalten. So wurden weitestgehend Cache Objekte an vielen Stellen im Rechner integriert, die die ermittelten Daten zwischenspeichern und nicht wieder erneut aus einer Datenbank oder anderen Quellen auslesen. Während im zuvor entwickelten Vergleichsrechner zur Gebäudeversicherung das Ergebnis auch neu berechnet wurde, wenn es gar nicht hätte neu berechnet werden müssen, wurde hier darauf geachtet, dass das Ergebnis, sofern die Daten zur Berechnung sich nicht ändern, nicht neu berechnet wird, sondern aus dem Zwischenspeicher kommt.
Ein kleines Beispiel, wie drastisch die Cache Objekte arbeiten, wären die E-Mail Templates für die E-Mails, die nach Absenden des Antrages versendet werden. Die Vorgängerversion war so eingerichtet, dass alle E-Mail Templates bei Bedarf direkt aus der Datenbank ermittelt wurden. Praktisch bedeutete dies, dass bei 200 versendeten Anträgen aus dem Vergleichsrechner auch 200 Datenbankabfragen stattgefunden haben. Das Cache Objekt reduziert die Anzahl der Datenbankabfragen auf 2 pro Tag.

Da nicht alle Versicherungsunternehmen die Bauherrenhaftpflichtversicherung gleich berechnen, kann der neue Rechenkern alle abweichenden Berechnungen berücksichtigen und rechnet somit ebenfalls Cent-genau. So war es auch möglich 600 verschiedene Tarife in den Vergleichsrechner zu integrieren. Der alte Vergleichsrechner berücksichtigte gerade mal 150 Tarife … glaube ich.

Der Vergleichsrechner ist direkt mit dem Verwaltungsprogramm der iak! GmbH verbunden, so dass die Mitarbeiter direkt aufgelaufene Anträge einsehen und bearbeiten können. Ebenfalls können hier optional auch Webservices von Versicherungsunternehmen integriert werden, welche die besonders schnelle Verarbeitung von Anträgen garantieren.

Fazit

Die Programmierarbeiten in Zusammenarbeit mit den zuständigen Abteilungen der iak! GmbH waren ziemlich aufwendig, machten aber Spaß, weil die Planung derartiker Applikationen immer besser wird. In Anbetracht der vielen technischen Verbesserungen des Vergleichsrechners bin ich gespannt, was noch alles kommen wird. Aus meiner Sicht ist die Weiterentwicklung mit Blick auf das iak Partnerprogramm ziemlich spannend. Wird es diesmal eine REST Schnittstelle geben, mit der der Rechner bedient werden kann? Zunächst bin ich aber mal gespannt, wie das Feedback zum neuen Vergleichsrechner zu Bauherrenhaftpflicht sein wird.

Verbesserungsvorschläge, Feedback und Kritik als solche sind natürlich erwünscht und können hier als Kommentar hinterlassen werden.

About Author: Marcel
Ich bin Senior PHP Developer bei MM Newmedia. Seit 2005 bin ich begeisterter Webentwickler und arbeite als Freelancer für namenhafte Firmen und entwickle jede Menge abgefahrenes Zeug und berichte darüber in meinem Blog.

2 thoughts on “Der neue Bauherrenhaftpflicht-Vergleichsrechner der iak GmbH

Kommentar verfassen