Endlich! Verfallsdatum für Webbrowser

Da lachte doch das Entwicklerherz, als ich heute auf heise.de die beeindruckende Schlagzeile „Forscher fordern Verfallsdatum für Webbrowser“ las. Die Eidgenössische Technische Hochschule in Zürich hat in Zusammenarbeit mit Google und IBM herausgefunden, dass weltweit mehr als 600 Millionen User nicht mit der aktuellsten Browserversion unterwegs sind. Weniger beeindruckend als erschreckend ist, dass lediglich 52,5% der Internet Explorer Nutzer den aktuellen Internet Explorer 7 nutzen.

Aufgrund der riesigen Anzahl von Nutzern, die mit nicht aktuellen Browser unterwegs sind, fordern die Forscher einen deutlich sichtbaren Warnhinweis auf der Oberfläche eines jeden veralteten Browsers. Für die Internet Explorer Benutzer empfehle ich zusätzlich auch eine Tastensperre und für die Extrempatienten, die immer noch mit dem Internet Explorer Version 5.x unterwegs sind, auch Stromschläge.

Mal abgesehen von den Sicherheitsrisiken ist es nämlich auch ein riesiger Krampf für derart veraltete Browser zu entwickeln. Also bitte liebe Verantwortlichen, führt endlich ein Verfallsdatum ein!

About Author: Marcel
Ich bin Senior PHP Developer bei MM Newmedia. Seit 2005 bin ich begeisterter Webentwickler und arbeite als Freelancer für namenhafte Firmen und entwickle jede Menge abgefahrenes Zeug und berichte darüber in meinem Blog.

Kommentar verfassen